BACK

Mit AMH profitieren Sie von…

… einem System an Produkten, das Qualität und Effizienz vereint.

Wenn marktführende Assays auf hochmoderne Analysegeräte treffen, können Sie sicher sein, dass Sie mit einem Partner zusammenarbeiten, mit dem Sie der Konkurrenz einen Schritt voraus sind. Der neue AMH Access-Assay ist zur Verwendung im Access 2-Immunoassay-System, UniCel DxI- System und UniCel DxC 600i-System erhältlich.

Systemmerkmale UniCel Dxl-Serie und Access 2

UniCell_Dxl800-Kopie

UniCell Dxl

 

 

 

ACCESS2-3-4-LEFT-MONITOR_free

ACCESS 2

 

  •  > Automatisierte Systeme für alle Laborgrößen

bis zum Hochdurchsatzlabor: max. 400 Tests/Stunde.

Die Zeit, die von der Einsendung der Proben bis zu der Antwort verstreicht, ist möglichst gering zu halten. Zeitnahe Ergebnislieferung stellt die Zufriedenheit ihrer Kunden sicher.

 

  • > Höchste Ergebnisqualität und Sensitivität

durch mikropartikelbasierte Chemilumineszenz.

Kompromisslose Ansprüche an Qualität und durchdachte Messwerte geben Ihren Einsendern Gewissheit bei der Diagnose und der Therapiesteuerung.

 

  • > Flexibilität und reduzierter Gerätepark

durch hohe Anzahl an Reagenzpositionen (UniCel DxI 800 und 600 mit 50, Access 2 mit 24).

Ein abgestimmtes, konsolidierbares System aus schnell einsatzfähigen Assays und einem Analysegerät, das prozesseffizient arbeitet, optimiert die Antwortzeit und vermeidet Wartezeiten.

 

  • > Optimierter Arbeitsfluss und Effizienz 

durch unmittelbare Primärprobenfreigabe in einer Minute (UniCel DxI-Systeme).

Der Fluss der Proben im Labor ist entscheidend für einen optimalen Workflow. Verspätete Ergebnislieferung eines Gesamtbefundes, die z.B. durch Staus und Stillstand im Workflow entsteht, ist zu vermeiden.

 

  • > Parallele Probenabarbeitung

sowie kontinuierliches Laden aller Reagenzien und Verbrauchsmaterialien während des Laufs.

Systeminterne Staus erhöhen die Durchlaufzeit der Ergebnisse. Eine parallele Prozessierung und Probenaliquotierung garantiert eine gleichbleibende Abarbeitungszeit des Assays.

 

  • > Minimale Personalbindung

durch gebrauchsfertige Reagenzien und geringe Wartungs- und Rüstzeiten.

Beschäftigen Sie sich mit den Ergebnissen, nicht mit dem System.

 

 

Das Reproduktionspanel

 

Reproduktion
Total β-hCG (5th IS)
Prolaktin
FSH
LH
Progesteron
Östradiol (E2)
Unkonjugiertes Östriol (uE3)
Testosteron
SHBG
DHEA-S
Inhibin A
AMH

 

Erfahren Sie, wie das Immunoassay-System und das Reproduktionsportfolio Ihre Effizienz, Reaktionszeit und Präzision unterstützen und verbessern können.